Studentenausweis HS.R-Karte

Die HS.R-Karte

Die HS.R-Karte ersetzt ab dem Sommersemester 2012 den bisherigen Studierendenausweis in Papierform. Folgende Funktionen sind darin vereinigt:

  • Studentenausweis – Mit Foto, das bei der Erstausgabe erstellt wird.
  • Semesterticket – Der gesamte ÖPNV im RVV kann genutzt werden.
  • Bibliotheksausweis – Alle Möglichkeiten des bisherigen Bibliotheksausweises sind mit der HS.R-Karte nutzbar.
  • Mensa-Karte – Die Bezahlfunktion für Mensa, Cafete und Co.
  • Druckkostenabrechnung – Das Drucken in den CIP-Pools wird über die Karte abgerechnet. An den Validierstationen für die HS.R-Karte kann Geld, das zuvor bei den Aufladestationen auf die Karte eingezahlt wurde, auf das Druckerkonto umgebucht werden.
  • Sportausweis für das Sportangebot an der Uni Regensburg.

Die neue HS.R-Karte ist für die Studierenden kostenlos und wird durch Mittel der Hochschule finanziert. Die Möglichkeiten der Kartennutzung sollen weiter ausgebaut werden. Folgende Funktionen sollen im Laufe der kommenden Semester unter anderem implementiert werden:

  • Zugangskontrolle – Die Karte dient als Schlüssel, beispielsweise um in Labore zu gelangen.

Verlängerung der Karte

Die Karte muss jedes Semester an einem Terminal (Validierungsstation) verlängert werden. Der Streifen mit der Gültigkeit wird dann auf der Karte gelöscht und neu beschrieben. Vorraussetzung ist eine erfolgreiche Rückmeldung. Standort des Terminals in der Seybothstraße ist am Haupteingang beim Infopoint.

Karte verloren

Im Servicebüro gibt es gegen eine Gebühr von 10 Euro eine neue Karte.

Antwort hilfreich?

Hat dir der Text weitergeholfen? Dann schenk uns doch ein Herz.
1 Herz (Diese Antwort wurde bisher 26mal geherzt.)

Mehr Antworten