Gremien an der Hochschule

Studentische Gremien

Die Ämter der Studentischen Gremien werden alle zwei Semester hochschulweit im Mai gewählt.

Die nächste Hochschulwahl findet im Sommersemester 2015 statt.

Fachschaft

Die Studierendenvertretung einer Fakultät ist die Fachschaft. Von den Studierenden einer Fakultät werden vier Fachschaftsvertreter_innen gewählt. In der Fakultät Sozialwissenschaften heißt die Fachschaft „Forum Sozialwissenschaften“ (FoSo).

Fachschaftenrat

Dem Fachschaftenrat gehören jeweils die ersten beiden gewählten Fachschaftssprecher_innen jeder Fakultät an.

Studentischer Konvent

Im Studentischen Konvent sitzen die Mitglieder des Fachschaftenrats, der Senatsvertreter_innen, sowie 16 direkt gewählte Vertreter_innen der Studierenden an. Der Konvent vertritt studentische Interessen über die Fakultät hinaus und bildet Arbeitskreise zu Themen wie Nahverkehrsanbindung oder Bibliothek. Den Studentischen Konvent könnt ihr auch per Facebook verfolgen.

Sprecherrat

Der Sprecherrat besteht aus fünf Student_innen. Eine oder einer übernimmt die Senatsvertretung, zwei sind vom Fachschaftenrat, zwei vom studentischen Konvent gewählt. Der Sprecherrat führt Beschlüsse des Konvents aus und ist Bindeglied zwischen Student_innen und Hochschulleitung. Die derzeitigen Mitglieder des Sprecherrats findest du hier.

Studenten in Hochschulgremien

Grafik: Johannes Ries lizenziert unter CC-BY-SA

Fakultätsrat

Im Fakultätsrat werden die Studierenden von den vier gewählten Fachschaftsvertreter_innen repräsentiert. Der Fakultätsrat entscheidet über alle fakultätsbezogenen Belange. Themen sind beispielsweise Regelungen für Noten und Prüfungen. Aber auch über Anträge wie Auslandspraktika oder Urlaubssemester von Studierenden wird hier entschieden.

Berufungsausschuss

Wird eine Stelle für eine Professur ausgeschrieben, wird im Fakultätsrat ein Berufungsausschuss gegründet. Die Studierenden werden durch die gewählten  Fachschaftsvertreter_innen mit gleichwertigem Stimmrecht repräsentiert.

Senat

Der Senat besteht aus acht gewählten Mitgliedern (5 Professor_innen, 1 Vertreter_in des wiss. Personals, 1 Vertreter_in des sonst. Personals, 1 Vertreter_in der Studierenden) sowie der Frauenbeauftragten der Hochschule. Der Senat wählt aus der Mitte seiner stimmberechtigten Mitglieder eine Vorsitzende bzw. einen Vorsitzenden.

Die Aufgaben des Senats umfassen im Wesentlichen fachliche Angelegenheiten. Insbesondere beschließt er die Prüfungs- und Studienordnungen der Hochschule. Außerdem gibt der Senat Stellungnahmen zu Berufungsvorschlägen ab.

Antwort hilfreich?

Hat dir der Text weitergeholfen? Dann schenk uns doch ein Herz.
1 Herz (Diese Antwort wurde bisher 2mal geherzt.)

Mehr Antworten